Sponsored: Generic Clomid Tablets. Cheap price and free delivery. Addition information about Clomid.

FAQ – Häufig gestellte  Fragen 

Häufig auftretende Fragen zu Laser, Nadelpräger, Prägen, Stanzen oder kundenspezifischer Beschriftung.

  • Der Unterschied zwischen einer Faserlaser und einem diodengepumpten Festkörper-Kristalllaser

    Der Unterschied zwischen einer Faserlaser und einem diodengepumpten Festkörper-Kristalllaser
  • Genauigkeit von Lasern

    Frage: Ist die Genauigkeit von Lasern mit herkömmlichen maschinellen Methoden vergleichbar?
  • Materialdeformation durch Laserbearbeitung?

    Frage: Besteht die Gefahr der Verformung durch Wärme bei der Materialbearbeitung mittels Laser?
  • Laserbeschriftung oder Beschriftung durch Nadelpräger?

    Frage: Zu welchen Zwecken sollten lieber Laser, Nadelpräger oder Stempel verwendet werden?
  • Verschleißfestigkeit von Lasern

    Frage: Braucht ein Laser eine spezielle Umgebung? Wie ist seine Temperatur- und Staubverträglichkeit?
  • Augenschäden durch Laser?

    Frage: Stimmt es, dass Laserstrahlung die Augen nachhaltig schädigen kann?
  • Energiebedarf von Lasern

    Frage: Stimmt es, dass Laseranwendungen sehr energieintensiv sind?
  • Lebensdauer von Lasern

    Frage: Wie hoch ist die Lebensdauer von Faserlasern? Wie oft müssen sie gewartet werden?
  • Verwendung einer Anlage für mehrere Zwecke?

    Frage: Kann ich ein Gerät für verschiedene Zwecke wie Beschriftung, Schweißen und Schneiden verwenden?
  • Probleme bei der Lasermarkierung

    Frage: Ich habe ein Problem, wenn eine Markierung wiederholt werden soll (Zweimalige Markierung des gleichen Stückes, um bessere Konturen zu erhalten). Nach dem zweiten Markiervorgang sind die Konturen verschoben, liegen also nicht mehr exakt übereinander.
  • Hilfe bei der Wahl der richtigen Kennzeichnungsverfahren?

    Frage: Unser Unternehmen fertig präzise mechanische Teile, die wir u.a. mit der Seriennummer beschriften müssen. Es handelt sich dabei um rechteckige Stangen (Länge 100mm, Breite 3mm und Dicke 1mm), die am Ende des Fertigungsprozesses galvanisiert oder lackiert werden. Können Sie uns helfen?
  • Kann man Holz mittels Laser schneiden oder beschriften?

    Frage: Kann man Holz mittels Laser schneiden oder beschriften?
  • Kann man per Laser sehr feine Beschriftungen/ Designs herstellen?

    Frage: Wir stellen relativ komplexe Formen aus Duraluminium und Messingplatten mit einer Dicke von 1,5mm her. Die Form enthält sehr feine Zeichnungen und hohe Genauigkeit, sowie die Qualität des Designs sind hierbei entscheidend. Die Größe des zu beschriftenden Teiles beträgt ca. 400 x 110 mm. Wir haben gehört, dass die Kennzeichnung nicht per Laser vorgenommen werden kann, da es nicht möglich ist eine so große Fläche damit zu bearbeiten. Welche anderen Möglichkeiten, mit denen man vergleichbare Ergebnisse erzielen kann, gibt es noch?
  • Welche Technik sollen wir zum Markieren von Kontrolltasten aus Kunststoff wählen?

    Frage: Wir stellen Messinstrumente her, die in anspruchsvoller industrieller Umgebung eingesetzt werden. Deshalb ist es nötig eine geeignete Kennzeichnungsmethode für die Bedienknöpfe aus Kunststoff zu finden, da sich deren Bedruckung als nicht haltbar genug erwies. Beim Gravieren mussten wir feststellen, dass die Markierung nicht ausreichend klar war und außerdem durch Schmutz unleserlich gemacht wurde. Welches andere Kennzeichungsverfahren kann verwendet werden, um diese Nachteile zu vermeiden? Insgesamt müssen ca. 60 Knöpfe monatlich mit vier verschiedenen Beschriftungen versehen werden.
  • Herstellung komplexer Formen durch Laser?

    Frage: Ich möchte mir gerne ein Laser – Markiersystem zulegen, um komplexere Formen, wie z.B. Logos herzustellen. Benötige ich dafür spezielle Software, oder kann ich mein bestehendes Designprogramm weiterverwenden?

Möchten Sie weitere Informationen?

Schreiben oder kopieren Sie bitte folgende Zeichnen ins Formularfeld. y1Tp1v8Puk3

Wir rufen Sie zurück an

weitere Kontakte


Kontaktinfos

  • LINTECH, spol. s r.o.
  • Žižkova 16, 344 01 Domažlice
  • IČ: 47717076, DIČ/VAT: CZ47717076
  • Tel.: (+420) 379 807 211
  • Fax: (+420) 379 807 210
  • E-mail: info@lintech.cz

nächste Kontakte


Haben Sie gewusst, dass

  • Lintech, spol. s r.o. 1993 gegründet wurde?
  • Wir zur Zeit ca. 130 Angestellte haben?
  • In der Firma ein Team hochqualifizierter Leute mit langjähriger Erfahrung auf dem Gebiet der Lasertechnologie arbeitet?
  • Wir seit 2009 Partner des Laser- und Automatisierungstechnologiezentrums der Westböhmischen Universität in Pilsen sind?
  • Wir in Kooperation mit unseren ausländischen Partnern ständig unsere Kompetenzen auf dem Gebiet der Lasertechnologie erweitern?

news

Přehrát video

Lehnen Sie sich zurück und sehen Sie sich unser Firmenvideo an.

Hier erfahren Sie in aller Kürze wer wir sind, was wir machen und unsere Zukunftspläne.