Komplex Laser-projekte

OEM Laseranglage

"OEM" - ein Laser der Klasse IV - als OEM bezeichnet - ist für einen bestimmten Lasertyp immer die einfachste Option. Es besteht aus einem Laserkopf mit Deflektor, einer Steuerelektronik mit Computer und Software. Das "OEM" -Design ist für die direkte Integration in die Fertigungslinie geeignet. Benutzer löst das Setup individuell.

Prinzip:

Die LLS-FXX P-Serie ist eine Reihe von kompakten Lasermarkierungsgeräten, die hauptsächlich zum Markieren von Objekten entwickelt wurden. LLS-FXX P umfasst von 10 bis 70 W (auf Wunsch leistungsstärker) Lasermodul hohen Qualität ermöglicht Markierung von einem breiten Spektrum von Objekten. Da diese Geräte einen geringen Stromverbrauch aufweisen, sind sie die perfekte Lösung zum Markieren von Objekten, die auch in schwierigen Umgebungen lange Lesbarkeit erfordern.

Weil dieses Gerät nur Phänomene für Oberflächenänderung zum Markieren von Objekten benutzt, braucht für seiner Aktivität keine Nachfüllungen. Dies macht den LLS-FXX P zu einem kostengünstigen Langzeitbetriebsgerät.

Durch die Kombination hochwertiger Optiken und schnell bewegender Laserstrahlbewegung wird eine sehr kurze Markierzeit erreicht.

Vorteile der Lasermarkierung:

Die Kennzeichnung mit Laserstrahl ist heutzutage eine weltweit verbreitete Technologie, die eine Reihe von Vorteilen mit sich bringt. Mit einem Laserstrahl kann eine qualitativ hochwertige und konsistente Kennzeichnung von Objekten berührungslos erzielt werden. Beim Markieren eines Objekts wird die Fähigkeit des Laserstrahls, die kleine Umgebung des Punktes zu erwärmen, so genutzt, dass er seine optischen Eigenschaften verändern oder Teil des Objekts verdampfen kann. Die grundlegenden Bauelemente des LLS-FXX P Lasermarkiersystems sind - Laserquelle, Stromversorgung, Lasersteuerung, optischer Kopf mit Spiegelablenkservosystem und Objektiv. Sie benötigen noch einen Computer, auf dem SAMLight installiert ist, und eine USB 1.1- oder höhere Schnittstelle.

Laserstrahlsquelle

Das Laserlichtquellenmodul enthält eine Steuerelektronik und eine Optik in der MOPA-Anordnung, die eine Laserstrahlsquelle zum Markieren bildet. Es ist eine moderne gepulste Faserlaserquelle, die für hohe Effizienz und Zuverlässigkeit entwickelt wurde. Laser-Strahlsquellenmodul umfasst eine Quelle von roten Laserlicht der Wellenlänge 650 nm und Leistung kleiner als 1 mW und wird in die Laserklasse 2 eingestuft Sicherheit. Der rote Laserpointer wird verwendet, um den markierten Bereich auf ein markiertes Objekt zu richten. Die Strahlung wird an die Ausgangslichtleitfaser gekoppelt, die durch den Strahlkollimator, die Aufweitungsoptik und den Ausgangsisolator abgeschlossen wird.

Zubehör:

Das Lasermarkierungssystem kann durch Geräte ergänzt werden, die die Möglichkeiten des LLS-FXX P vereinfachen oder erweitern. Dies sind die folgenden:

  • Drehachse
  • X-Achse
  • Y-Achse
  • Achse Z
  • Absaugen
  • I / O-Erweiterung

Laser OEM, laser do integrace

Gepuslten Faserlaser OEM

Produktblättern unserer gepulsten Faserlaser und deren Zubehör.

Leistungsreihe gepulster Laser und deren Parameter 733.46 kB
Objektive für diesen Lasertyp geeignet 569.23 kB