Laser markieren und gravieren

Laser markieren und gravieren

Lasergravieren

Gravieren mithilfe der Lasertechnologie erlaubt es uns, Gravuren oder Graphiken so perfekt wie nur überhaupt möglich zu erstellen. Dies betrifft sowohl die technische wie auch die ästhetische Seite. Das Gravieren von Spitzguss-, Guß- und Pressformen, die in der Kunststoff-, Gummi- und Hüttenindustrie verwendet werden, ist seit vielen Jahren unsere  Spezialität auf dem Gebiet der Auftragsdienstleistungen.

Auch hier gilt das Gleiche wie bei der Herstellung von Prägestempeln und Schlagstempeln:

Wir können sofort nach Erhalt Ihrer graphischen Unterlagen (CAD-Daten, technische Zeichnungen, usw.) mit der Realisation des Auftrags anfangen. 

Der unbestrittene Vorteil dieses Verfahrens liegt darin, dass die "Bearbeitung" oder das Gravieren des Bauteils, Werkstücks oder des schon fertigen Produktes kontaktlos erfolgt. Das Produkt wird also weder beim Einspannen noch bei der Bearbeitung mechanisch belastet. Der ganze Prozess wird durch einen Steuerungs-PC und eine spezielle CAD-Software gesteuert.

Kurze Liefertermine sind für uns selbstverständlich. In der Regel erfolgt diese binnen zwei Tagen, nach Absprache auch am selben Tag.

Lasergravieren setzte sich in allen Gebieten der Industrie und Produktion durch, z.B.:

Metallwerkzeugbau und andere Produktion, Gravieren von Spritzguss- und Pressformen, Gravieren von ausfunkenden Kupfer- und Kohleelektroden, Auswerfern, Datumstempeln, Prägestempeln und Schlagstempeln, Gravieren von Druckstöcken, Gravieren von fertigen Produkten usw. 

Laserbeschriftung

Wenn es für Sie unrentabel wäre sich eine neue Markiertechnologie zuzulegen, so haben Sie bei uns die Möglichkeit Ihre Produkte, Maschinenkomponenten und Gegenstände kundenspezifisch beschriften zu lassen. Im Auftrag beschriften wir für Sie beliebig große Serien dieser Produkte. Die Laserbeschriftung steht dank ihrer einzigartigen physikalischen Eigenschaften mit an vorderster Stelle, was die dauerhafte Beschriftung betrifft. Der ästhetische Eindruck, gemeinsam mit der hervorragenden Qualität, Lesbarkeit und Variabilität machen sie zu einer der beliebtesten und am meisten gewählten Beschriftungsarten überhaupt.

Der Laserstrahl ändert bei der Berührung der Oberflächenschicht die Eigenschaften des Materials und es entsteht eine Kontrastmarkierung. Mit dem Laser können heutzutage alle Materialien beschriftet werden, z.B. Stahl, Eisenguss, Titan, Messing, Bronze, Aluminium und seine Legierungen und eloxierte Oberflächen, gesintertes Hartmetall, Gold, Silber, Kunststoffe, mehrschichtige und pigmentierte Kunststoffe, Gummi, selbstklebende Folien, mit Deckanstrich geschützte Produkte, Glas, Leder, Textil, usw.

Kurze Liefertermine sind für uns selbstverständlich. In der Regel erfolgt diese binnen zwei Tagen, nach Absprache auch am selben Tag.

Lasergravieren setzte sich in allen Gebieten der Industrie und Produktion durch, z.B.:

Beschriftung von Bauteilen, Werkstücken, Endprodukten und Komponenten; Beschriftung von Werkzeugen, Messkalibern, Kunststoffpressteilen, Skalen und Ziffern an Messgeräten; Beschriftung von polierten und geschliffenen Bauteilen, Beschriftung von Bauteilen mit Oberflächenbehandlung (Farbe, Chrom, Nickel, Elox usw.) usw.