Drilling

Drilling

Für unsere Kunden wollen wir nicht nur ein Technologielieferant sein, sondern ein langfristiger und zuverlässiger Partner für Laseranwendungen wie Laserbeschriftung, Schweißen, Schneiden, Bohren usw. Unter Partnerschaft verstehen wir umfassende Dienstleistungen von Konsultation und Beratung über Tests im Anwendungslabor, kundenspezifische Konstruktionen und  die Herstellung von Einzweckmaschinen und -geräte bis zum Service nach der Garantie.

Das Laserbohren ist eine der komplexesten Laseranwendungen. Das Bohren basiert auf der Verdunstung von Material aus der Bohrlochstelle. Zu diesem Zweck werden leistungsstarke gepulste Laser mit einer Pulslänge von weniger als 1 ms verwendet. Eine Verkürzung der Pulszeit allein reicht jedoch nicht aus, es muss ein geeignetes Laserbohrverfahren gewählt werden.

Der Vorteil des Lasers ist die Erzeugung kleiner Löcher, selbst an Stellen, an denen es mit anderen Methoden schwierig oder unmöglich ist.

Laserbohren ist mit Einzelimpulsen, wiederholten Impulsen, Lochschneiden usw. möglich. Demonstration von Laserbohrmethoden:

Vorteile des Laserbohrens:
sehr kleine Löcher machen, wo es mit anderen Methoden schwierig oder sogar unmöglich ist
Genauigkeit kombiniert mit Wiederholbarkeit
Geschwindigkeit
Der Laserbohrprozess ist anpassungsfähig und vielseitig
geringer thermischer Einfluss des Materials
Möglichkeit zum Bohren an schwer zugänglichen Stellen
kontaktlose Methode
lange Lebensdauer der Technologie
Stabilität
ermöglicht genaue und konsistente Ergebnisse
Möglichkeit, verschiedene Arten von Löchern zu bohren

Sie können eine Vielzahl von Materialien wie Metalle, Kunststoffe, Holz, Glas, Keramik und andere natürliche Materialien bohren.

Faserlaser mit einer Leistung von 100 bis 1000 Watt eignen sich zum Laserbohren.

Durch Laserbohren können Miniaturlöcher von 0,1 mm in verschiedene Materialien (insbesondere Metalle) erzeugt werden.
Die Verwendung von Laserbohrungen findet sich in vielen Branchen, wie der Luft- und Raumfahrtindustrie (Kühllöcher), der Automobilindustrie (Einspritzdüsen), der Elektroindustrie und der Medizin (z. B. Nadeln).

Der Bohrprozess wird durch eine Vielzahl von Laserparametern beeinflusst. Die wichtigsten sind die Energie der Laserpulse, ihre Länge, Laserspurengröße und bei anspruchsvolleren Anwendungen auch die verwendete Bohrgeometrie zusammen mit dem Pulsabstand (dh Kombination aus Pulsfrequenz und Strahlgeschwindigkeit).

Damit der Kunde das von uns hergestellte Lasergerät (kundenspezifische Maschine oder Serienmaschine) steuern kann, bieten wir professionelle Schulungen in Bezug auf Lasertechnologie an.

Videodemonstration des Laserbohrens von Aluminiumrohren: