VIDEO: Neues kundenspezifisches Lasergerät

Markierungslaser

VIDEO: Neues kundenspezifisches Lasergerät

Wir haben eine Anfrage zur Modernisierung der Werkzeugbeschreibungszeile erhalten. Insbesondere war es eine Beschreibung von Bohrern verschiedener Größen.

In unserem Anwendungslabor haben wir zunächst die Machbarkeit der Anwendung getestet und die angegebene Laserbeschreibung auf die erforderliche Geschwindigkeit eingestellt. Ein 20-W-Pulslaser wurde hinsichtlich Preis / Leistung als am besten geeigneter Laser ausgewählt.

Im nächsten Schritt haben wir eine maßgeschneiderte Lösung für den Kunden entwickelt. Wir haben eine Laserstation mit einem Plattenteller gewählt, um die Effizienz der Arbeit des Bedieners sicherzustellen. In einem Schritt werden die Werkzeuge beschrieben und gleichzeitig werden vom Bediener neue Werkzeuge von der anderen Seite des Karussells erstellt.

Wir müssen auch unsere Arbeit als Programmierer hervorheben, die eine Benutzerumgebung im gleichen Sinne geschaffen haben, wie sie der Kunde im Rest der Produktion verwendet. Die Daten für einzelne Beschreibungen werden aus einer zentralen Produktdatenbank ausgefüllt, über die der Kunde seit vielen Jahren verfügt. Die Produktion wird mit einem Lesegerät eingegeben, mit dem der Bediener die Anleitungen zu einzelnen Bestellungen liest.

Ein weiteres Merkmal ist der Joystick, den der Bediener der Lasermaschine an die Position der Beschreibung bewegt. Atypisch ist auch die Fundamentvorrichtung, die ebenfalls im sogenannten In-House entworfen und hergestellt wurde. Die Spannvorrichtung ist verstellbar und kann zum Einsetzen von Werkzeugen mit verschiedenen Durchmessern und Größen verwendet werden.

Natürlich fehlen der Maschine keine Sicherheitsmerkmale wie Sicherheitsbarrieren und Kamerasteuerung.